Sie sind hier

Neuen Kommentar schreiben

Ich bin mit 76 Jahren seit 12 Jahren in Rente, und beobachte als noch aktiver Verkehrsteilnehmer den zunehmenden Straßenverkehr von der Dichte und der zunehmenden Hektik und Rücksichtslosigkeit. Es sind dabei nicht nur die gestreßten LKW-Fahrer mit ihren immer größeren Fahrzeugen, sondern auch die vielen rücksichtslosen PKW´s mit ihren leistungsstarken modernen Fahrzeugen, die den Verkehr belasten. Auch die vorgegebenen Geschwindigkeiten werden heute von allen Verkehrsteilnehmern deutlich überschritten! Das kann nur böse enden und es nützen dann auch teure neue Assistenssysteme leider wenig, es schaukelt den Fahrern nur trügerische Sicherheit vor.