Sie sind hier

Höchstgeschwindigkeit und Unfälle von Kleinkrafträdern

77 | Höchstgeschwindigkeit und Unfälle von Kleinkrafträdern

Stand  
03.07.2018
Fahrer von motorisierten Zweirädern sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit dem Einfluss der Höchstgeschwindigkeit von Kleinkrafträdern auf ihr Unfallgeschehen. Durch die Absenkung der Höchstgeschwindigkeit auf 45 km/h im Jahr 2002 wird vermutet, dass Mopeds den Verkehrsfluss behindern und damit kritische Situationen erzeugen.