Sie sind hier

Straße

Autobahn

In Deutschland bilden die rund 13.000 km Autobahn das Rückgrat für den überörtlichen Verkehr. Bezogen auf die durchschnittliche tägliche Verkehrsbelastung von fast 50.000 Kfz und eine jährliche Fahrleistung von rund 230 Milliarden Fahrzeugkilometern gelten Autobahnen als die sichersten Straßen Deutschlands.

Mehr lesen.

Landstraße

Als Landstraßen werden alle anbaufreien Außerortsstraßen bezeichnet. Je nach Baulastträgerschaft sind dies Bundesstraßen, Landesstraßen, Staatsstraßen, Kreisstraßen oder auch Gemeindestraßen. Die meisten der tödlichen Verkehrsunfälle auf Deutschlands Straßen geschehen auf Landstraßen.

Mehr lesen.

Stadtstraßen

Stadtstraßen müssen den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Einerseits sind sie so leistungsfähig zu gestalten, dass der erforderliche motorisierte Verkehr auf ihnen abgewickelt werden kann. Andererseits werden Stadtstraßen auch von nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmern und mobilitätseingeschränkten Menschen genutzt.

Mehr lesen.

Kreuzungen

Fast die Hälfte aller in Ortschaften verletzten oder getöteten Verkehrsteilnehmer sind an Kreuzungen und Einmündungen zu verzeichnen. Auf Landstraßen sind es immerhin noch 36 Prozent. Der Verkehrssicherheit von Kreuzungen ist daher ein besonderes Augenmerk zu widmen. Einer sicheren Gestaltung von Kreuzungen kommt hierbei eine hohe Bedeutung zu.

Mehr lesen.

Wege für Radfahrer

Der Anteil des Radverkehrs in deutschen Städten steigt immer weiter an. Mehr Radverkehr bedeutet allerdings auch mehr Konflikte mit Radfahrern und mehr Radverkehrsunfälle. Jeder neunte Getötete und jeder fünfte Schwerverletzte auf deutschen Straßen ist ein Radfahrer. Um die Sicherheit des Radverkehrs zu verbessern bzw.

Mehr lesen.

Wege für Fußgänger

Fußgänger sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. In 2015 war jeder sechste getötete Verkehrsteilnehmer ein Fußgänger. Rund zwei Drittel kamen bei Unfällen innerorts ums Leben. Die größten Gefahren bestehen beim Überqueren von Straßen und an Kreuzungen.

Mehr lesen.

Unfallkommission

Die Arbeit der Unfallkommissionen ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtkonzeption zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Deutschland. Bund, Länder, Kreise und Gemeinden tragen Verantwortung für die Sicherheit im Straßenverkehr in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Mehr lesen.